Heidelberg, MFH

Heidelberg, MFH

Baujahr: 2018
Bauherr: GGH Heidelberg
Architekt: MRONZ + SCHAEFER ARCHITEKTEN, Köln
Steinsysteme: ThermoSchall 37,5/17, TTW 24
Karlsruhe, MFH

Karlsruhe, MFH

Baujahr: 2018
Bauherr: VOLKSWOHNUNG GmbH, Karlsruhe
Architekt: Ackermann+Raff GmbH & Co. KG, Stuttgart
Steinsysteme: ThermoSchall 37,5/17, TTW 24
Mauer, Wohnen an der Elsenz

Mauer, Wohnen an der Elsenz

Baujahr: 2018
Bauherr: Gesselschaft für Wohnbau und Gewerbebau mbH, Waibstadt
Architekt: SHS Waibstadt
Steinsysteme: ThermoSchall 37,5/19, TTW 24
Rheinfelden, Basler Straße

Rheinfelden, Basler Straße

Baujahr: 2014
Bauherren: top-bauträger gmbh, Villingen-Schwenningen IGW 2. Immo GmbH,  J. Bolg, Möckmüh
System: ThermoSchall

Wohnpflege, betreutes und barrierefreies Wohnen.
Heidelberg, Studentenwohnheime

Heidelberg, Studentenwohnheime

Baujahr: 2010-2012
Bauherr: Studentenwerk Heidelberg
Architekt: Tusker-Ströhle, Stuttgart
Statik: Pfefferkorn Ingenieure, Stuttgart
Steinsystem: TTW 17,5
Lörrach, Solarvillen am Parkschwimmbad, 2 MFH und 12 RH

Lörrach, Solarvillen am Parkschwimmbad, 2 MFH und 12 RH

Baujahr: 2006
Bauherr: Gruppe Wohnwert, Lörrach
Architekt: Külby & Külby, Lörrach
Systeme: GisoPlan Therm  35/15 MFH, 37,5/22,5 RH

Nach damaligem KfW-40 Standard gebaut. Energiekonzept von GISOTON. Einzelwärmebrückennachweis durch GISOTON erstellt.
Neustadt, Winzergenossenschaft Weinbiet

Neustadt, Winzergenossenschaft Weinbiet

Baujahr: 2006
Architekten: Architekturbüro Gooss, Neustadt
System: WärmeDämmBlöck, ThermoSchall

Beidseitiges Sichtmauerwerk aus WärmeDämmBlöcken mit Sturz- und Pfeilerausbildung in ThermoSchall Halbsteinen, versehen mit Scheinfuge und farbig angepasst hydrophobiert.

Geisenheim, Forschungsanstalt

Geisenheim, Forschungsanstalt

Baujahr: 2003
System: ThermoSchall 30/8,3 Sonderformat 37,5 x 25

Aussenseitiges Sichtmauerwerk ohne Scheinverfugung (nur möglich durch die weiten Dachüberhänge), aber mit transparenter Hydrophobierung.